Jugendabteilung:

Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend 2016

Darius Pischel gewinnt souverän die Meisterschaft und
wird erneut Kreismeister U10!

     Foto Darius Pischel Sieger U10

Titel Kreisjugendeinzelmeisterschaft 2016U 10
Tabelle U10
Text zur Tabelle U10

Link zur Ergebnisseite des KV Augsburg:

Vorstandsinformation des KV Augsburg vom 06.11.16:
Kreiseinzelmeisterschaft Jugend 2016

....................................................................................................................................................

Eine außergewöhnliche Auszeichnung erfuhr die erfolgreiche Jugendmannschaft des Schachklubs 1908 Göggingen.

Im Rahmen der offiziellen Ehrung der Augsburger Olympischen Medaillengewinner, Welt-, Europa- und deutschen Meister ließ es sich Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl nicht nehmen, die fast un- glaubliche dreijährige Siegesserie des Teams dem vollbesetzten Auditorium im Goldenen Saal in allen Einzelheiten zur Kenntnis zu bringen. Sportreferent Dirk Wurm und das Stadtoberhaupt umrah- men das Team Sebastian Reimann, Matthias Reimann, Jugendleiter Peter Artz, Joana Artz, Tobias Artz und Klubvorsitzenden Johannes Pitl, der die Auszeichnung für den verhinderten Spitzenspieler der dreifachen Meistermannschaft, Anton Bilchinski, in Empfang nahm.

Sportlerehrung Gögginger Jugendmannschaft im Goldenen Saal 2013
Bild: Sportfotograf Siegfried Kerpf

Augsburger Meisterturnier 2014 Sportlerehrung der erfolgreichen Gögginger Jugendmann-schaft im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses 2014

Pressebericht in der Augsburger Allgemeinen vom 06.07.2013
"Ausnahme-Talente am Brett"

Die Seriensieger:

           Die Jugendmannschaft des SK 1908 Göggingen


Jugendmannschaft SK 1908 Göggingen
(von links nach rechts: Joana Artz, Tobias Artz, Anton Bilchinski, Sebastian Reimann      und Mathias Reimann)

Fast unglaublich ist die Siegesserie der Jugendmannschaft:

Dreimal bayerischer Meister 2012 / 2013 / 2014
viermal schwäbischer Meister 2011 / 2012 / 2013 / 2014

und dabei in insgesamt dreiunddreißig Punktspielen
keine einzige Niederlage, bei 30 Siegen und drei Unentschieden!

Wie einmalig die o.a. Siegesserie ist, läßt sich daraus ersehen,
daß in der über 50jährigen Geschichte der bayerischen Jugend-vereinsmeisterschaften alle schwäbischen Vereine bis heute (einschließlich 2015) insgesamt bisher nur drei bayerische Meistertitel erringen konnten.
Diese waren: der Schachklub Buchloe 1987 und 1988
(damals in Achtermannschaften mit je einem Mädchen- und Schülerbrett !!) und der Schachklub 1924 Kriegshaber bei
der U-12 im Jahre 2008.

Die schwäbischen Siege sind in den Festschriften

    Augsburger Meisterturnier 2014 2./3. Juli 2011 Bayerische U-14 Endrunde

    Augsburger Meisterturnier 2014 29./30. Juni 2013 Bayerische U-16 Endrunde

    Augsburger Meisterturnier 2014 Internationales Jugendturnier 2.-5. Januar 2014


(alle ausgetragen im Hotel Ibis am Königsplatz) dargestellt.

Nachfolgend das phänomenale Punktescore auf schwäbischer
und bayerischer Ebene der Jugendmannschaft:

    Augsburger Meisterturnier 2014 Jugendteam des SK 1908 Göggingen 2010-14

"Kluge Köpfe" in der AZ vom Dezember 2012
....................................................................................................................................................

Chronik der Jugendmeisterschaften in Augsburg:

Zur Geschichte nationaler und internationaler Jugendmeister-schaften in Augsburg (veranstaltet durch den SK 1908 Göggingen) werden in naher Zukunft noch Berichte zu den folgenden
Geschehnissen erscheinen, unter:

    Internationale Augsburger Meisterturniere:

    Nationale und Internationale Jugend- und Juniorenturniere

1.Internationales Juniorenturnier in Bayern 
  (FIDE-Kategorie III -Turnier 1984/85: Sieger FM Beckemeyer)

2.Die 46. Deutsche Jugendmeisterschaft 1992 in Augsburg
  (der erste Turniersieg des späteren ersten deutschen Jugend-
  weltmeisters Roman Slobodjan)

3.Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft 2001
  (Sieger FM Stefan Bromberger)

4.Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft 2002
  (WIM Eva Moser wurde mit IM-Norm und WGM-Norm erste
  Großmeisterin Österreichs)

Dies waren bis dahin und und sind seither die einzigen in Augsburg ausgetragenen offiziellen deutschen Jugendmeisterschaften im Schach.